Chile beim Confed Cup 2017

Fahne von Chile

Fahne von Chile

Die chilenische Nationalmannschaft

Im südamerikanischen Raum gibt es eine ganze Reihe spielstarker und technisch hochwertiger Mannschaften, doch nur wenige Teams schaffen es über einen längeren Zeitraum zu der Spitze zu gehören. Neben den beiden großen Nationalmannschaften Brasilien und Argentinien hat es auch die chilenische Nationalmannschaft geschafft, sich zu etablieren. Sie werden als einer der klaren Favoriten zum Confed-Cup 2017 reisen, nicht zuletzt weil sie Mit Bestbesetzung bei dem Turnier antreten werden.

Der Spielplan von Chile beim Confed-Cup 2017

Chile wurde in die Gruppe B als zweite Mannschaft gelost. Somit greift Chile am 18.Juni 2017 ins Turnier ein, wenn der Gegner der Afrikameister sein wird. Am 22.Juni geht es im 2.Vorrundenspiel gegen Deutschland.

Die Nationalmannschaft von Chile beim 1.Gruppenspiel gegen Kamerun (Foto AFP)

Die Nationalmannschaft von Chile beim 1.Gruppenspiel gegen Kamerun (Foto AFP)

 

SpielDatumOrtMannschaft1Mannschaft2Ergebnis
318. Jun 17, 20 UhrMoskauKamerun Chile 0:2 (0:0)
419. Jun 17, 17 UhrSotschiAustralienDeutschland2:3
722. Jun 17, 17 UhrSt. PetersburgKamerun Australien1:1
822. Jun 17, 20 UhrKasanDeutschlandChile 1:1
1125. Jun 17, 17 UhrSotschiDeutschlandKamerun 3:1 (0:0)
1225. Jun 17, 17 UhrMoskauChile Australien1:1 (0:1)

Konstanter Aufstieg in die Spitzengruppe

Sicherlich werden den Fußballfans die aktuellen chilenischen Stars ein Begriff sein, da die großen Spieler der aktuellen Nationalmannschaft bei großen Topvereinen unter Vertrag sind. Vom Keeper Claudio Bravo, der bei Manchester City das Tor hütet und mit 106 Länderspielen zu den erfahrensten Spielern der Mannschaft gehört, über Arturo Vidal vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München bis hin zu Marcelo Diaz, der den Hamburger SV mit seinem Freistosstor vor dem sicher geglaubten Abstieg rettete und Alexis Sánchez vom FC Arsenal London kann sich die chilenische Nationalmannschaft mit gestandenen Stars rühmen. Auch Eduardo Vargas von der TSG Hoffenheim dürfte den deutschen Fußballfans ein Begriff sein. Die aktuelle Nationalmannschaft ist jedoch auch ein Ergebnis der konstanten Entwicklung, die der chilenische Fußballverband nahm. Insgesamt neun WM-Teilnahmen stehen zubuche, wobei der größte Erfolg des dritten Platzes aus dem Jahr 1962 bei der WM im eigenen Land schon ein wenig zurückliegt.

Die Nationalmannschaft von Chile vor ihrem Qualifikationsspiel für die WM 2018 in Russland im März 2017 gegen Venezuela. / AFP PHOTO / Martin BERNETTI

Weitere Infos über Chile beim Confed Cup 2017

Trainer: Juan Antonio Pizzi

Qualifiziert als: Copa America Sieger

Confed Cup Teilnahmen: 1

Erfolge: WM-Dritter 1962; Copa America Sieger 2015, 2016, Finalist: 1979, 1987

Verband: FFC

Verbandsseite: http://www.anfp.cl/

Ausrüster:

Der Südamerikameister Artura Vidal aus Chile. (CP DC Press / Shutterstock.com)

Der Südamerikameister Artura Vidal aus Chile. (CP DC Press / Shutterstock.com)

Die größten Erfolg der jüngeren Zeit

Chile wird als aktueller CONMEBOL-Meister im Jahr 2017 am Confed-Cup in Russland teilnehmen. 2015 konnte man bei der Copa America das favorisierte Team aus Argentinien um Leo Messi besiegen. Im Folgejahr gelang den Chilenen dann bei der Copa America Centenario dann der zweite Streich. In einer Wiederauflage des Finals des Vorjahres bezwang man erneut Argentinien und konnte somit den Titel auch beim Jubiläumsturnier verteidigen. Beide Triumphe stehen sinnbildlich für die Entwicklung der Mannschaft über die letzten Jahre hinweg und zeigen, dass es sich bei diesem chilenischen Team wohl um die goldene Generation des Landes handeln dürfte. Bei dem Confed-Cup, der traditionell ein Jahr vor der eigentlichen Weltmeisterschaft im Gastgeberland durchgeführt wird, feiern die Chilenen Premiere. Vielleicht kann diese Premiere ein Beginn einer neuen Weiterentwicklung sein.

Chile’s Alexis Sanchez gegen Peru im Chile-Trikot mit der Badge des Copa-America Siegers. Auch er wird beim Confed-Cup 2017 dabei sein. AFP PHOTO / CRIS BOURONCLE / AFP / CRIS BOURONCLE

Der offizielle Kader: Chile

Tor: Bravo©

Abwehr: Isla, Roco, Mena, Diaz, Medel

Mittelfeld: Aranguiz, Vidal, Silva, Diaz, Hernandez, Gutierrez

Angriff: Sanchez, Rodruigez, Puch, Vargas, Castillo

Einsatz und Kampfstärke: Chiles Essenz

Chile ist kampfstark und technisch versiert. Durch ihre beiden Mittelfeldmotoren Vidal und Aranguiz, die hart und energisch jedes Aufbauspiel im Mittelfeld unterbinden sind sie ein unangenehmer Gegner für fast jede Mannschaft. Das schnelle Umschaltspiel gehört zu den Stärken und mit Alexis Sanchez haben sie einen Weltklasseangreifer der nicht viele Chancen für ein Tor braucht. Man darf die Südamerikaner also auf gar keinen Fall unterschätzen. Chile ist neben Deutschland sicherlich Favorit in der Gruppe B des Confed Cups weiterzukommen.

Das Confed Cup Trikot von Chile

Die neuen Trikots von Chile kommen wieder von Nike. Während das rote Trikot das Heimtrikot ist, werden die Chilenen im weißen Trikot als Auswärtsmannschaft spielen. Beide Trikots bestechen dabei durch ihre Simplizität und ihr klassisches Design. Außerdem schön – der La Roja Schriftzug im Kragen des Trikots und die farbliche Absetzung.

 

Hier gibt es alle Confed Cup Trikots der 8 Teilnehmer.

Historischer Länderspielvergleich und Bilanz Deutschland gegen Chile

Deutschland gegen Chile – dieses Länderspiel gab es bereits sieben Mal, das letzte Mal bei einem Freundschaftsspiel in Stuttgart vor der WM 2014 – Deutschland siegte in einem durchwachsenem Spiel mit 1:0. Und auch sonst sieht die Bilanz positiv aus: nur zwei Mal konnte Chile bisher gewinnen, Deutschland triumphierte dagegen fünf Mal. Wer dieses Jahr gewinnt? Das scheint sehr offen zu sein, auf jeden Fall wird es hier um den Gruppensieg gehen.

DATUMORT PAARUNGERGEBNISANMERKUNG
05.03.2014StuttgartDeutschlandChile 1:0F-Spiel
20.06.1982GijonChile Deutschland1:4WM-Vorrunde
14.06.1974BerlinDeutschlandChile 1:0WM-Vorrunde
18.12.1968SantiagoChile Deutschland2:1F-Spiel
06.06.1962SantiagoChile Deutschland0:2WM-Vorrunde
26.03.1961SantiagoChile Deutschland3:1F-Spiel
23.03.1960StuttgartDeutschlandChile 2:1F-Spiel

Die WM Bilanz Chiles

Bislang haben es die Chilenen zur Endrunde von neun Weltmeisterschaften geschafft. Der größte Erfolg dabei war die Halbfinalteilnahme 1962 im eigenen Land. Ansonsten schaffte es Chile insgesamt 4 mal in die K.O. Phase des Turniers vorzustoßen. Zuletzt qualifizerte man sich für die Weltmeisterschaften 2010 und 2014. In der Qualifikation für die WM 2018 in Russland in der Südamerika-Gruppe sieht es im Moment gut aus für Chile. Bei noch drei ausstehenden Spielen ist man auf dem direkt für die Teilnahme an der WM berechtigenden Platz vier.

 

Für die Fans der Nationalmannschaft von Chile ist es bei WM Turnieren meist ein wildes auf und ab der Gefühle. Von nicht qualifiziert zu Halbfinalteilnahmen hat man alles schon miterlebt.