Confed Cup 2017 Finale heute Abend

Der Confed Cup bei der Auslosung

Das Ziel aller Teams 2017 in Russland: Der FIFA Confed Cup. Photo: Shutterstock.

Der krönende Abschluss der Generalprobe für die WM 2018 in Russland wird das Finale des Confed Cups am 02. Juli 2017 in St. Petersburg zwischen Deutschland und Chile sein. Die DFB-Elf gehörte schon vorher mit zu den Favoriten auf das Erreichen eben dieses Finalspiels.

Genauso musste man mit dem Südamerikameister Chile, dem CONCACAF-Gold Cup Gewinner Mexiko und dem Europameister aus Portugal rechnen. Hier erfahrt ihr alles Wissenwerte über das Finalspiel heute Abend.

Wann ist das Confed Cup Finale?

Das Finalspiel, welches von ZDF übertragen werden wird, findet am 02. Juli 2017 in St. Petersburg statt. Das Krestowski Stadion, die Heimat von Zenit St. Petersburg, wird dabei die passende Kulisse für ein Finalspiel vor bis zu 68.000 Zuschauern sein. Anpfiff ist um 20:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit, was 21:00 Uhr russischer Zeit entspricht.

Deutschland gewinnt den Confed Cup 2017!

Deutschland gewinnt den Confed Cup 2017 durch ein 1:0 im Finale gegen Chile! (Foto AFP)a

Deutschland gewinnt den Confed Cup 2017 durch ein 1:0 im Finale gegen Chile! (Foto AFP)

Wer spielt im Confed Cup Finale?

Hätten sich in beiden Gruppen und in den Halbfinalspielen die jeweiligen Favoriten durchgesetzt, so könnte es zu einem rein europäischen Finale kommen. Doch dazu kam es nicht! Denn Chile gewinnt im Elfmeterschießen gegen Portugal und steht nun im Confed Cup Finale. Das Finalspiel heißt also Deutschland gegen Chile.

Das Confed Cup Finale 2017
DatumAustragungsortHeimmannschaftAuswärtsmannschaftErgebnis
Sonntag, 02. Juli
20:00 (MESZ)
St. PetersburgChileDeutschland0:1
Die Startaufstellung beim Vorrundenspiel Deutschland gegen Chile - es endet 1:1 unentschieden. (Foto AFP)

Die Startaufstellung beim Vorrundenspiel Deutschland gegen Chile – es endet 1:1 unentschieden. (Foto AFP)

Die bisherigen Finalspiele des Confed Cups

Seit 1997 kam es zu sieben Confed Cup Finalspielen. Dabei gab es einen klaren Dauergast. Brasilien, welche das Turnier insgesamt vier mal gewinnen konnten (1997, 2005, 09, 13), stand gleich fünf mal im Finale. Zwei mal unter die besten zwei schaffte es Frankreich und konnte dabei sowhl 2001 als auch 2003 das Finale für sich entscheiden. In den mittlerweile 20 Jahren Confed Cup geschichte kam es im Finale bislang nie zu einem Elfmeterschießen, einmal entschied in der Verlängerung das nun abgeschaffte Golden Goal. Die gewinner stammen bislang aus den verbänden CONMEBOL (5 Titel), UEFA (2 Titel) und CONCACAF (1 Titel). OFC (Ozeanien), AFC (Asien) und CAF (Afrika) gingen bislang leer aus.

JahrGastgeberGewinner2.Ergebnis
Confed Cup 1997Saudi-ArabienBrasilien Australien 6:0
Confed Cup 1999MexikoMexiko Brasilien 4:3
Confed Cup 2001Südkorea & JapanFrankreich Japan 1:0
Confed Cup 2003FrankreichFrankreich Kamerun 1:0
Confed Cup 2005DeutschlandBrasilien Argentinien 4:1
Confed Cup 2009SüdafrikaBrasilien USA 3:2
Confed Cup 2013BrasilienBrasilien Spanien 3:0

Das Abschneiden der Confed-Cup-Sieger bei der folgenden WM

Noch nie wurde ein Confed Cup Gewinner auch im darauffolgenden Jahr der Weltmeister. Doch diesen Bann wollen Chile und Deutschland brechen.

Hier die Confed Cup Gewinner im jeweiligen Jahr und deren Abschneiden bei der folgenden Weltmeisterschaft – Immerhin zwei Mal konnte der Sieger auch ins WM-Endspiel einziehen, doch BRasilien 1998 als auch Frankreich 2006 verloren ihr Finale.

1992: Argentinien – 1994: Viertelfinale (Brasilien)
1995: Dänemark – 1998: Viertelfinale (Frankreich)
1997: Brasilien – 1998: Finale (Frankreich)
1999: Mexiko – 2002: Achtelfinale (Brasilien)
2001: Frankreich – 2002: Vorrunde (Brasilien)
2003: Frankreich – 2006: Finale (Italien)
2005: Brasilien – 2006: Viertelfinale (Italien)
2009: Brasilien – 2010: Viertelfinale (Spanien)
2013: Brasilien – 2014: Halbfinale (Deutschland)