FIFA Weltrangliste

Deutschland ist mit Stand April 2017 die Nummer 3 der Fußball-Weltrangliste, obwohl das Team von Jogi Löw der amtierende Weltmeister ist. Die FIFA-Weltrangliste wird nämlich durch eine komplizierte Formel ermittelt: Aus den letzten Jahren werden die Pflicht- und Freundschaftsspiele bewertet, je nachdem wo der Gegner herkommt (also UEFA oder andere Kontinente) gibt es eine unterschiedliche Punktzahl. Die FIFA Weltrangliste wird einmal im Monat ermittelt, immer am 2.Donnerstag des Monats wird diese von der FIFA neu veröffentlicht.

Deutschland wird Weltmeister 2014 (AGIF / Shutterstock.com)

Deutschland wird Weltmeister 2014 (AGIF / Shutterstock.com)

Wir haben uns die FIFA-Weltrangliste bezüglich der Confed-Cup Teilnehmer angeschaut! Nur drei der acht Teilnehmer stehen in den Top 10 der aktuellen Weltrangliste. Dabei ist Deutschland der Top-Favorit, gefolgt von Chile (dem Südamerikameister) und dem Europameister 2016 Portugal. Alle anderen Teams spielen wohl auch kaum um den Sieg des Confed Cups 2017 mit – das ist zumindest unsere Einschätzungen.

Das sind die Platzierungen der acht Confed-Cup Teilnehmer mit Stand 6.April 2017.

FIFA Weltrangliste: Die Teilnehmer des confed cup 2017

RangTeamPunkte
3Deutschland (Weltmeister 2014)1464
4Chile1403
8Portugal (Europameister 2016)1259
16Mexiko1072
33Kamerun 779
50Australien661
61Russland561
112Neuseeland 301

Hier gibt es die Top 50 der Weltrangliste:

Aktuelle Fifa Weltrangliste 2017