WM 2018 Qualifikation Gruppe in Südamerika

Welche Nationalmannschaften aus Südamerika fahren zur Fußball WM 2018?

Argentinien und Brasilien sind die derzeitigen Nummer 1 und 2 der Welt, geht es nach der FIFA-Weltrangliste. Doch automatisch sind die beiden Mannschaften nicht für die Endrund eder WM 2018 qualifiziert. Wir sagen dir hier alles kompakt und zusammenfassend zur WM 2018 Qualifikation in Südamerika.

Update 29.03.2017: Am 14.Spieltag war es dann soweit: Brasilien qualifiziert sich als 1.Mannschaft für die Endrunde der Fußball WM 2018!

Update 24.03.2017: Der 13.Spieltag ist vorbei und der große Gewinner ist Argentinien. Sie gewannen gegen den amtierenden Südamerika-Meister Chile mit 1:0 und ziehen auf den Tabellenplatz Nummer 3. Chile dagegen liegt nun nur noch auf Platz 6, welches nicht zur Qualifikation reichen würde. Uruguay verliert dagegen gegen Brasilien mit 1:4, steht aber immer noch auf einem guten 2.Platz.

Leoni Messi aus Argentinien hofft auf eine WM-Teilnahme 2018 (Foto Shutterstock)

Leoni Messi aus Argentinien hofft auf eine WM-Teilnahme 2018 (Foto Shutterstock)

Wie viele Startplätze hat Südamerika?

Zehn Teams spielen in der WM 2018 Qualifikation um die vier Tickets bei der WM-Endrunde 2018 in Russland. Der fünfte der Gruppe muß in die Relegation und hat ebenso die Chance auf die WM 2018.

Wie sieht die WM-Qualifikation in Südamerika aus?

Zehn Mannschaften spielen gegeneinander, es gibt also 18 Spieltage mit jeweils einem Heim- und einem Auswärtsspiel.

Der brasilianische Kader bei Olympia 2016 - fahren die Jungs auch zur WM 2018? (Foto Shutterstock)

Der brasilianische Kader bei Olympia 2016 – fahren die Jungs auch zur WM 2018? (Foto Shutterstock)

Das Besondere in Südamerika ist die Situation des Heimvorteils. Zum Teil spielt man wie in Bolivien oder in Peru in sehr hoch gelegenden Spielorten wie dem Estadio Hernando Siles von La Paz auf einer Höhe von 3.600 Meter. Das bringt oftmals die gegnerische Mannschaft in regelrechte „Atemnot“!

Tabelle der WM-Qualifikation Gruppe in Südamerika

Stand am 29.03.2017 nach 14 Spieltagen

# Sp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1.Brasilien14103135:102533
2.Kolumbien1473418:15324
3.Uruguay 1472526:17923
4.Chile 1472524:19523
5.Argentinien 1464415:14122
6.Ecuador1462623:20320
7.Peru1453622:23-118
8.Paraguay 1453613:21-818
10.Bolivien14311012:32-209
9.Venezuela14131017:34-176

Ergebnisse & Spielplan der WM-Qualifikation Gruppe in Südamerika

In der Südamerika Qualifikation spielt man 18 Spieltage – somit ist die derzeitige Tabelle auch nur eine Momentaufnahme. Bis Ende 2016 wird man davon 12 Spieltage absolviert haben, die 13. und 14.Spieltage fanden im März 2017 statt.

Spieltag/ DatumZeitHeimAuswärtsErgebnis
1. Spieltag
08.10.201522:00BolivienUruguay 0:2 (0:1)
22:30KolumbienPeru2:0 (1:0)
23:00VenezuelaParaguay 0:1 (0:0)
09.10.201501:30Chile Brasilien2:0 (0:0)
02:00Argentinien Ecuador0:2 (0:0)
2. Spieltag
13.10.201523:00EcuadorBolivien2:0 (0:0)
14.10.201501:00Uruguay Kolumbien3:0 (1:0)
02:00Paraguay Argentinien 0:0 (0:0)
03:00BrasilienVenezuela3:1 (2:0)
04:15PeruChile 3:4 (2:3)
3. Spieltag
12.11.201521:00BolivienVenezuela4:2 (3:1)
22:00EcuadorUruguay 2:1 (1:0)
13.11.201500:30Chile Kolumbien1:1 (1:0)
14.11.201501:00Argentinien Brasilien1:1 (1:0)
03:15PeruParaguay 1:0 (1:0)
4. Spieltag
17.11.201521:30KolumbienArgentinien 0:1 (0:1)
22:00VenezuelaEcuador1:3 (0:2)
18.11.201500:00Paraguay Bolivien2:1 (0:0)
00:00Uruguay Chile 3:0 (1:0)
01:00BrasilienPeru3:0 (1:0)
5. Spieltag
24.03.201621:00BolivienKolumbien2:3 (0:2)
22:00EcuadorParaguay 2:2 (1:1)
25.03.201600:30Chile Argentinien 1:2 (1:2)
03:15PeruVenezuela2:2 (0:1)
26.03.201601:55BrasilienUruguay 2:2 (2:1)
6. Spieltag
29.03.201622:30KolumbienEcuador3:1 (1:0)
30.03.201601:00Uruguay Peru1:0 (0:0)
01:30Argentinien Bolivien2:0 (2:0)
01:30VenezuelaChile 1:4 (1:1)
02:45Paraguay Brasilien2:2 (1:0)
7. Spieltag
29.08.2016KolumbienVenezuela2:0 (1:0)
Paraguay Chile 2:1 (2:1)
Argentinien Uruguay 1:0 (1:0)
EcuadorBrasilien0:3 01:0)
BolivienPeru0:3 Strafe nach 2:0
8. Spieltag
06.09.2016Chile Bolivien3:0 Strafe nach 0:0
BrasilienKolumbien2:1(1:1)
VenezuelaArgentinien 2:2(1:0)
PeruEcuador2:1(1:1)
Uruguay Paraguay 4:0 (3:0)
9. Spieltag
03.10.2016Paraguay Kolumbien0:1 (0:0)
BrasilienBolivien5:0 (4:0)
EcuadorChile 3:0 (2:0)
PeruArgentinien 2:2 (0:1)
Uruguay Venezuela3:0 (1:0)
10. Spieltag
11.10.2016KolumbienUruguay 2:2 (1:1)
Chile Peru2:1 (1:0)
Argentinien Paraguay 0:1 (0:1)
VenezuelaBrasilien0:2 (0:1)
BolivienEcuador2:2 (2:0)
11. Spieltag
07.11.2016KolumbienChile 0:0 (0:0)
Paraguay Peru1:4 (1:0)
BrasilienArgentinien 3:0 (2:0)
VenezuelaBolivien5:0 (2:0)
Uruguay Ecuador2:1 (2:1)
12. Spieltag
15.11.2016Chile Uruguay 3:1 (1:1)
Argentinien Kolumbien3:0 (2:0)
EcuadorVenezuela3:0 (0:0)
BolivienParaguay 1:0 (0:0)
PeruBrasilien0:2 (0:0)
13. Spieltag
20.03.2017KolumbienBolivien1:0 (0:0)
Paraguay Ecuador2:1 (1:0)
Argentinien Chile 1:0 (1:0)
VenezuelaPeru2:2 (2:0)
Uruguay Brasilien1:4 (1:1)
14. Spieltag
28.03.2017Chile Venezuela3:1 (3:0)
BrasilienParaguay 3:0 (1:0)
EcuadorKolumbien0:2 (0:2)
BolivienArgentinien 2:0 (1:0)
PeruUruguay 2:1 (1:1)
15. Spieltag
28.08.2017Chile Paraguay -:-
BrasilienEcuador-:-
VenezuelaKolumbien-:-
PeruBolivien-:-
Uruguay Argentinien -:-
16. Spieltag
05.09.2017KolumbienBrasilien-:-
Paraguay Uruguay -:-
Argentinien Venezuela-:-
EcuadorPeru-:-
BolivienChile -:-
17. Spieltag
02.10.2017KolumbienParaguay -:-
Chile Ecuador-:-
Argentinien Peru-:-
VenezuelaUruguay -:-
BolivienBrasilien-:-
18. Spieltag
10.10.2017Paraguay Venezuela-:-
BrasilienChile -:-
EcuadorArgentinien -:-
PeruKolumbien-:-
Uruguay Bolivien-:-

Wer war aus Südamerika bei der WM 2014 in Brasilien dabei?

Neben dem Gastgeber Brasilien hatten sich noch Argentinien (Vize-Weltmeister), Kolumbien, Chile, Ecuador und Uruguay qualifiziert.